Gismo

Hallo ich bin Gismo.
Mich hat es hier zur Fam. Heumos verschlagen. Ich habe mich auch richtig auf mein neues Zuhause gefreut, und dann diese Begrüßung.
Mein Gott dachte ich, das kann ja heiter werden. Diese böse riesige Katze. Und so wie die aussieht, frisst die bestimmt auch so kleine Tiger wie mich.
Klick für großes Bild
Klick für großes Bild Aber was hilft es dachte ich mir, wer groß werden will, muss da durch. Und hier gibt es bestimmt sehr viel Neues zu entdecken und zu erforschen. Ausserdem bin ich ein Mann, also raus aus dem Versteck. Erstmal einen Rundgang starten und alles ein wenig beschnuppern. Aha da steht ja die Katzentoilette, die werde ich erstmal einweihen.
Jetzt kommt diese fauchende Ungetüm schon wieder auf mich zu. Na ich glaube, ich mach mal lieber einen Abgang. Die Sache erstmal aus sicherer Stellung beobachten. Aber diese Spielmaus da vorne ist ja auch zu süß. Ab unter die Couch
Ich krieg dich !! Mensch hier gibt´s ja schon viele nette und spannende Spielsachen. Und meine neue Gefährtin wird auch schon um einiges leiser. Eigentlich würde sie bestimmt auch viel lieber mit mir spielen, als dauernd rumzufauchen. Aber ich bekomme sie schon noch rum.
Hmm schnupper schnupper.
Sie richt ja eigentlich ganz gut. Naja ist ja auch meime Halbschwester. Jetzt lass ich sie auch mal riechen, vielleicht wird sie dann etwas umgänglicher. Aber ihren Fressnapf, den habe ich schon erobert.
Ich kann dich riechen!
Gismo hat sich im Laufe der Zeit zum Chef im Haus entwickelt. Trotzdem ist er ein total verschmuster Schnurrer, der seine Streicheleinheiten und Schmusestunden braucht. Eben ganz sein Vater.