Zena



Für großes Bild klicken! Hallo ich bin Zena; ich kam als 14 Wochen altes Baby zur Familie Heumos.
Geboren wurde ich am 21.06.2004 als "Zenya vom Schlafenden Land". Meine neuen "Beutelaufreissern gefiel mein jetziger Name aber besser. Es sind nette Dosenöffner, die nur noch leichte Erziehungsarbeit erforderten.
Ich lebe jetzt in einem schmucken Einfamilienhaus, mit Garten und später darf ich auch raus ins Freie. Markus weiß noch nicht, ob er ein Gehege baut, oder ob ich ganz in die Freiheit darf. Mit im Haus leben noch Oma und Opa, die ich morgens täglich besuche. Dabei hole ich mir stets mein Leckerle ab und sehe mal nach ob alles in Ordnung ist.
Hier auf dem Bild hält mich Sonja auf dem Arm und beruhigt mich ein wenig. Obwohl das ja gar nicht nötig war. ich habe mich sehr schnell hier eingelebt und geniese auch die Streicheleinheiten meiner Dosenöffner. Für großes Bild 
  klicken!
Für großes  
  Bild klicken! Die meiste Zeit des Tages bin ich mit Putzen beswchäftigt.
So ein schönes glänzendes Fell braucht viel Pflege und auch die eine oder andere Bürsteneinheit meiner Menschen.
Und wenn ich dann Zeit habe fetze und tobe ich durch die Wohnung.
Am liebsten habe ich meine Bälle mit den gelben Federn, die ich liebend gerne zerrupfe. Da kann es dann auch mal passieren, dass mich mitten im Beutekampf der Schlaf überfällt. Und da hilft dann nichts mehr, nur SCHLAAAAAAFEN!
Nur meine Beute, die klaut mir keiner, die wird festgehalten!
Für großes Bild 
  klicken!
Für großes Bild klicken! Wobei das hier meine Lieblings-Schlaf-Position ist.


Zena ist die Besonnene im Haus. Sie erfreut uns täglich mit ihrer Schönheit. Schmusen und Kraulen mag sie auch, aber nur wenn SIE es will. Ansonsten liegt sie lieber rum und beoabachtet die Welt um sich herum.